Produkte aus unserem Shop

Die neuesten Rezepte

Sizilianische Arancini sind eines der typischsten Rezepte der sizilianischen Küche. Die schmackhaften, frittierten Reiskegel beinhalten üblicherweise eine leckere Füllung aus Ragù, Erbsen und Käse und werden lauwarm genossen. Die klassische Kegelform soll an den Vulkan Ätna erinnern.

Sizilianischer Rollbraten ist ein ausgesprochen typischer zweiter Gang. Sehr häufig wird das Falsomagro, so der sizilianische Name, an Sonn- oder Feiertagen serviert. Es handelt sich um eine Art Rinderroulade, deren reichhaltige Füllung man erst beim Aufschneiden entdeckt.

Orangen-Fenchel-Salat ist der perfekte Salat für die Winterzeit. Der Salat ist schnell und einfach zubereitet, leicht und frisch im Geschmack und ein großartiger Lieferant von Vitamin C. Außerdem benötigt man nur wenige Zutaten für diesen tollen Salat.

Sommersalat à la Santo ist ein klassisches Familienrezept, wie es in keinem Buche steht. Es gibt hierfür kein Ausgangsrezept, vielmehr ist dieser Salat eine Eigenkreation, die die für Sizilien typischen Geschmäcker des Sommers in einem Salat vereint.

Pasta mit Pistazienpesto und Speck? Wer sich fragt, wie diese Zutaten zusammenpassen, der sollte definitiv unser Rezept probieren und sich überzeugen lassen! Auf Basis des Pistazienpestos entsteht in Verbindung mit Speck, Zwiebeln und Sahne ganz neues Geschmackserlebnis.

Pasta mit Blumenkohl ist eines der typischsten Gerichte Palermos. Die Soße wird durch Zwiebeln und Rosinen gesüßt, Pinienkerne sorgen für eine gute Konsistenz der Soße und Safran färbt diese. Hinzu kommen Sardellen, die das Gericht kräftig und schmackhaft machen.

Der Zwiebelsalat stellt ein einfach zuzubereitendes Gericht der sizilianischen Küche dar, das aus gebackenen Zwiebeln besteht. Er kann als Antipasto oder als Begleiter zu einem Fleischgericht genossen werden. Der Zwiebelsalat kann sowohl lauwarm als auch kalt gegessen werden.

Caponata ist ein Gemüseauflauf und eines der traditionellsten Gerichte Siziliens. Alleine schon aufgrund der Aubergine, die wichtiger Bestandteil des Rezeptes ist, steht die Caponata sinnbildlich für Sizilien: Ein bunter, ausgewogener Mix verschiedener Einflüsse und Geschmäcker, je nach Stadt etwas abgewandelt.

Scacciata mit Blätterteig ist eine abgewandelte Form der originalen Scacciata Catanese. Die Zutaten der Scacciata sind normalerweise Broccoli, Salsiccia und Tuma, ein spezieller Käse zur Weihnachtszeit. Unsere Variante mit Blätterteig und Spinat liefert eine ganzjährige Alternative.