Produkte aus unserem Shop

Die neuesten Rezepte

Sizilianische Küche 2021.

  /  Teiggerichte   /  Blätterteigtaschen mit Zwiebeln
Blätterteigtaschen mit Zwiebeln

Blätterteigtaschen mit Zwiebeln

auf Sizilianisch:
Cipolline catanisi

Die Blätterteigtaschen mit Zwiebeln (oder kurz Cipolline) sind ein fester Bestandteil der sogenannten sizilianischen tavola calda. Dies bedeutet wörtlich übersetzt “warmer Tisch” und meint Speisen, die man in jeder Bar bekommt und die sich sowohl als Vormittagssnack, Zwischenmahlzeit als auch als Hauptmahlzeit mittags oder abends eignen.

Die Cipolline sind nicht anders als eine kleine Blätterteigtasche, goldbraun und mit einem verlockenden Duft, die mit weich gedünsteten Zwiebeln gefüllt ist, die süßlich schmecken. Wenn du durch die Straßen von Catania schlenderst, werden dir die Cipolline in den Vitrinen der Imbissstuben sicher nicht entgehen! Für die Zubereitung der Cipolline sollte man viel Zeit einplanen, aber dieser Aufwand wird belohnt. Es ist weniger die Zubereitung als die Ruhezeit, die uns auf das Ergebnis warten lässt. Man kann jedoch sagen, je mehr Ruhezeit zwischen den Schritten, desto köstlicher die Cipolline.

Blätterteigtaschen mit Zwiebeln - sizilianischekueche.de

Blätterteigtaschen mit Zwiebeln
  • Zubereitungszeit30 Minuten
  • Kochzeit2 Std 5 Minuten
  • Gesamtdauer2 Std 35 Minuten
  • Portionanzahl4 Teller
  • Serviergröße4 Personen

    Zutaten

    • 1 Blätterteigrolle
    • 3-4 Zwiebeln
    • 150ml passierte Tomaten
    • 125gr. Mozzarella
    • 80gr. gek. Schinken (dünn geschnitten)
    • 1 Eigelb
    • etwas Milch
    • Salz
    • Olivenöl

    Schritte

    1

    Zu Beginn den Backofen bei Ober-/Unterhitze mit 200 Grad Celsius vorheizen.

    Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Zwiebeln inklusive der Schale darauf legen. Großzügig Salz auf den Zwiebeln verteilen. Anschließend diese für circa 45-50 Minuten im Ofen backen, bis sie weich sind und leicht süßlich riechen. Danach aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

    Blätterteigtaschen-mit-Zwiebeln_a
    2

    Nachdem die Zwiebeln abgekühlt sind, diese schälen sowie grob in Stücke schneiden.

    Blätterteigtaschen-mit-Zwiebeln_b
    3

    In einer Pfanne ein wenig Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln hinzufügen. Bei mittlerer Hitze circa 5 Minuten dünsten, so dass die Zwiebeln schön weich werden. Danach die passierten Tomaten und eine Prise Zucker hinzugeben und das Ganze bei mittlerer Hitze für circa 15 Minuten einköcheln lassen.

    Zwischenzeitlich das Ganze immer wieder umrühren und kurz vor dem Ende etwas salzen. Die Platte ausschalten und die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

    Blätterteigtaschen-mit-Zwiebeln_c
    4

    Nun müssen wir erneut den Backofen bei Ober-/Unterhitze, dieses Mal mit 180 Grad Celsius, vorheizen und den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen sowie diesen abschließend in sechs gleich große Stücke teilen.

    Blätterteigtaschen-mit-Zwiebeln_d
    5

    Jetzt in der nachfolgenden Reihenfolge die Zutaten auf den einzelnen Stücken jeweils mittig verteilen. Zuerst die Zwiebel-Tomaten-Masse, gefolgt von der Mozzarella in kleinen Stücken sowie dem gekochten Schinken.

    Achte darauf, dass nicht zu viel Füllung auf den Blätterteigstücken verteilt wird!

    Blätterteigtaschen-mit-Zwiebeln_e
    6

    Im nächsten Schritt die einzelnen Vierecke des Blätterteigs jeweils “über Eck” verschließen und gut andrücken. Die Enden etwas einrollen, um zu vermeiden, dass beim Backen im Ofen Füllung aus den Teigtaschen quillt. Dann das Eigelb mit ein wenig Milch vermischen und die Blätterteigtaschen großzügig damit bestreichen.
    Nun das Blech für 15 Minuten in den Ofen schieben.

    Blätterteigtaschen-mit-Zwiebeln_f
    7

    Nach Ablauf der 15 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen und die Teigtaschen erneut mit dem Eigelb-Milch-Gemisch bestreichen.
    Danach wieder für 15 Minuten in den Ofen geben. Am Ende circa 2-3 Minuten bei gleicher Hitze auf Umluft backen.

    Blätterteigtaschen-mit-Zwiebeln_g
    8

    Die Blätterteigtaschen aus dem Ofen nehmen und für circa 15-30 Minuten leicht abkühlen lassen. Buon appetito!

    Blätterteigtaschen-mit-Zwiebeln_h

    Tipp: Auch am nächsten Tag schmecken die Blätterteigtaschen mit Zwiebeln noch sehr gut. Wer möchte, erwärmt diese einfach kurz in der Mikrowelle.

    Rezept weiterleiten oder ausdrucken

    Hier kannst du das Rezept bewerten
    Sende
    Benutzer-Bewertung
    4.88 (8 Stimmen)

    Kommentar schreiben

    Gefallen dir unsere Rezepte und Produkte?
    Sharing is caring :-)
    Fenster schließen
    Warenkorb
    • Keine Produkte im Warenkorb.
    Lieben Dank
    für deine Unterstützung! :)
    Send this to a friend