Mandarinenkuchen ist ein herrlich duftendes Dessert, das perfekt in die Winterzeit passt und auch an Weihnachten eine hervorragende Option für einen Nachtisch oder eine kleine Zwischenmahlzeit darstellt. Mandarinen sind darüber hinaus ein wertvoller Lieferant von Vitamin C.

Monreale Kekse sind ein typischer Begleiter eines sizilianischen Frühstücks. Dieses Buttergebäck erinnert mit seinem unverfälschten Geschmack an Großmutters Küche. Die s-förmigen Kekse sind typisch für die Stadt Monreale, das Rezept stammt aus dem ehemaligen Kloster San Castrenze.

Rame di Napoli sind ein duftendes und würziges Schokoladengebäck, das typischerweise an Allerseelen zu finden ist. Der Geruch der weichen Kakaokekse, die mit dunkler Schokolade überzogen und mit Pistazien garniert sind, zieht einen unweigerlich in seinen Bann.

Pasta mit Zitronenbutter ist ein leichter erster Gang. Die Frische der Zitronen in Kombination mit Butter ist einmalig und überraschend. Die leichte Zubereitung spricht für dieses Rezept, das sich besonders an warmen Tagen als ein tolles Mittagessen herausstellt.

Warenkorb