Orangenkuchen aus Sizilien ist der ideale Kuchen für die Winterzeit. Er ist angenehm fruchtig, nicht zu süß und herrlich erfrischend. Zudem ist die Zubereitung ein echtes Kinderspiel. Seine Besonderheit: er enthält eine komplette Orange inklusive Schale!

Frittata mit Paprika ist ein schmackhaftes Rezept aus der bürgerlichen Küche Siziliens. Mit wenigen frischen und gesunden Zutaten und nur etwas Zeitaufwand lässt sich so im Handumdrehen eine vollwertige und tolle Mahlzeit auf den Tisch bringen.

Regina Kekse sind Teil der sizilianischen Tradition. Die hellen Kekse sind mit einer zuckerhaltigen Zitronenglasur überzogen und kommen aus Catania. Ihr weiches Inneres ist weder zu trocken noch zu saftig. Ihre Zitronenglasur erzeugt eine angenehm frische Note.

Bersaglieri Kekse sind die perfekten Kakaokekse zum Frühstück. Mit einer dünnen Schokoladenglasur überzogen wird das weiche Innere der Kekse optimal ergänzt. Bersaglieri Kekse versüßen einem den Start in den Tag und sind schnell und einfach zubereitet.

Ofenpasta, auf italienisch „Pasta al forno“ ist ein simpel zuzubereitender erster Gang aus der bürgerlichen Küche Siziliens. Während des Backens im Ofen entsteht eine unvergleichliche, zähe Textur im Inneren, abgeschlossen von einem goldbraunen Deckel.

Lasagne à la Maria ist Lasagne auf sizilianische Art, wie sie typischer nicht sein könnte. Mit ein wenig Zeitaufwand und dennoch einer Einfachheit in der Zubereitung entsteht ein äußerst köstliches Gericht, das quasi jedem schmeckt.

Sizilianische Carbonara ist ein Rezept der bürgerlichen Küche Siziliens, das, anders als die römische Variante, vegetarisch ist und bei dem das Ei gerinnen soll. Durch die Zugabe von Pecorino und Petersilie erhält das Gericht seine eigene, typische Note.

Sizilianische Frikadellen stellen eine hervorragende Abwechslung zu den in Deutschland bekannten Frikadellen dar. Sie werden im Ofen gebacken, beinhalten Petersilie und Knoblauch und haben durch ihren Käseanteil eine cremige Konsistenz, die von einer leichten Kruste umgeben ist.

Auberginenfrikadellen sind ein schmackhafter zweiter Gang, den man unbedingt probieren sollte. Die Zubereitung dieser außen knusprigen und innen weichen Frikadellen ist einfach und erfordert nicht viel Zeit sowie wenige, dafür ausgewählte und gute Zutaten von hoher Qualität.

Sizilianische Arancini sind eines der typischsten Rezepte der sizilianischen Küche. Die schmackhaften, frittierten Reiskegel beinhalten üblicherweise eine leckere Füllung aus Ragù, Erbsen und Käse und werden lauwarm genossen. Die klassische Kegelform soll an den Vulkan Ätna erinnern.

Warenkorb