Produkte aus unserem Shop

Die neuesten Rezepte

Sizilianische Küche 2021.

  /  Fleischgerichte   /  Frikadellen in Tomatensoße
Frikadellen in Tomatensosse

Frikadellen in Tomatensoße

auf Sizilianisch:
Puppetti co’ sucu

Frikadellen in Tomatensoße sind ein Klassiker der bürgerlichen sizilianischen Küche.

Es gibt hiervon unzählige Varianten, die sich nicht nur aufgrund der verschiedenen Traditionen etwas unterscheiden, sondern auch aufgrund der eigenen Geschmacksvorlieben. Unser Rezept beinhaltet zum Beispiel etwas Peperoncino und Kapern.

Frikadellen in Tomatensoße - sizilianischekueche.de

Frikadellen in Tomatensosse
  • Zubereitungszeit20 Minuten
  • Kochzeit45 Minuten
  • Gesamtdauer1 Std 5 Minuten
  • Portionanzahl4 Teller
  • Serviergröße4 Personen

    Zutaten

    Für die Soße

    • 1 kleine Zwiebel
    • 50ml Rotwein
    • 700gr passierte Tomaten
    • 2-3 EL Kapern
    • 3-4 Blätter Basilikum
    • Olivenöl
    • 1 Stange Staudensellerie (alternativ ein kleines Stück Knollensellerie)
    • Salz und Peperoncino nach Belieben

    Für die Frikadellen

    • 500gr. gemischtes Hackfleisch
    • ½ altes Brötchen
    • etwas Milch
    • 1 Ei
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 EL gehackte Petersilie
    • 3-4 EL Pecorino Siciliano (oder Pecorino Romano und diesem dann etwas Pfeffer beifügen)
    • Salz, Pfeffer und Peperoncino nach Belieben

    Schritte

    1

    Zuerst die Soße zubereiten. Hierfür die Zwiebel und den Stangensellerie klein schneiden. In einem großen Topf etwas Olivenöl erhitzen und die beiden Zutaten andünsten.

    frikadellen_a
    2

    Sobald die Zwiebeln glasig sind, das Ganze mit dem Rotwein ablöschen. Wenn dieser verkocht ist, die passierten Tomaten zugeben und mit ein wenig Salz und Peperoncino nach Bedarf würzen.

    frikadellen_b
    3

    Die Soße kurz aufkochen lassen und dann die Kapern hinzufügen. Nun die Soße für mindestens 20-30 Minuten auf der geringsten Stufe ohne Deckel köcheln lassen.

    frikadellen_c
    4

    Währenddessen die Frikadellen vorbereiten. Hierfür zuerst das alte Brötchen in etwas Milch aufweichen lassen. Sowohl den Knoblauch als auch die Petersilie fein hacken.

    frikadellen_d
    5

    Das Hackfleich zusammen mit dem Ei, der Petersilie, dem Knoblauch und dem geriebenen Käse in eine große Schüssel geben. Das eingeweichte Brötchen gut ausdrücken und ebenfalls in die Schüssel geben. Nach Bedarf mit ein wenig Salz, Pfeffer sowie ganz wenig Peperoncino würzen. Alles gut vermengen.

    frikadellen_e
    6

    Aus der Masse circa 9-10 flache Frikadellen formen und diese in einer Pfanne in etwas Olivenöl von beiden Seiten bei hoher Hitze kurz anbraten. Die Frikadellen müssen nicht durchgebraten werden, da diese im Anschluss in der Soße durchziehen. Sobald die Frikadellen von beiden Seiten angebraten sind, diese aus der Pfanne nehmen und zur Seite legen.

    frikadellen_f
    7

    Nun das Basilikum waschen, abtrocknen und mit den Händen in kleine Stücke zupfen. Danach zur Soße geben.

    frikadellen_c
    8

    Im Anschluss die Frikadellen ebenfalls in die Soße geben und damit bedecken. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 15-20 Minuten garen lassen. Zwischendurch die Frikadellen ein Mal wenden.

    frikadellen_g
    9

    Den Topf von der Herdplatte nehmen und leicht abkühlen lassen. Anschließend die Frikadellen in Tomatensoße mit Weißbrot servieren. Buon appetito!

    frikadellen_h

    Tipp: Abgerundet wird das Gericht mit einem guten Glas Rotwein. Diesen findet Ihr bei uns im Shop.

    Rezept weiterleiten oder ausdrucken

    Hier kannst du das Rezept bewerten
    Sende
    Benutzer-Bewertung
    5 (6 Stimmen)

    Kommentar schreiben

    Gefallen dir unsere Rezepte und Produkte?
    Sharing is caring :-)
    Fenster schließen
    Warenkorb
    • Keine Produkte im Warenkorb.
    Lieben Dank
    für deine Unterstützung! :)
    Send this to a friend