Produkte aus unserem Shop

Die neuesten Rezepte

Sizilianische Küche 2021.

  /  Gemüsegerichte   /  Caponata
Caponata

Caponata

auf Sizilianisch:
Capunata

Der sizilianische Gemüseauflauf Caponata ist eines der traditionellsten Gerichte Siziliens. Der unbestrittene Protagonist unter den Gemüsesorten, die für die Zubereitung dieses Gerichts verwendet werden, ist die Aubergine. Diese wurde von den Arabern nach Sizilien gebracht und ist zu einer der meistverwendeten Zutaten in der Küche der Insel geworden. Alleine schon aufgrund der Aubergine steht die Caponata sinnbildlich für Sizilien: Ein bunter, ausgewogener Mix verschiedener Einflüsse und Geschmäcker, je nach Stadt etwas abgewandelt. Unser Rezept stammt aus der Nähe von Catania und ist ein echtes Famillienrezept.

Grundlage der Caponata ist die Mischung aus süß-saurem, wobei die Süße lediglich durch das lange Schmoren im Ofen und ohne die Zugabe von Zucker erreicht wird. Der Essig sorgt für eine leichte Säure. Wichtig bei der Zubereitung ist es, viel Zeit einzuplanen. Denn nur dadurch kann die Caponata ihren Geschmack voll entfalten.

Die Caponata schmeckt sowohl warm als auch kalt, so dass sie ebenso als Hauptgericht wie auch als Beilage oder Antipasto serviert werden kann.

Sizilianischer Gemüseeintopf - sizilianischekueche.de

Caponata
  • Zubereitungszeit30 Minuten
  • Kochzeit1 Std 20 Minuten
  • Ruhezeit4 Std
  • Gesamtdauer5 Std 50 Minuten
  • Portionanzahl4 Teller
  • Serviergröße4 Personen

    Zutaten

    • 1 große oder 2 mittlere Auberginen
    • 3 Karotten
    • 3 Tomaten
    • 4 Kartoffeln
    • 4 Paprika
    • 2 Stiele Staudensellerie
    • 1 große Zwiebel
    • 5 EL grüne Oliven
    • 1 EL Kapern
    • 1 EL Rosinen, nach Geschmack
    • 1 Glas passierte Tomaten
    • 1/2 Glas Rotweinessig
    • Olivenöl
    • Salz, Pfeffer

    Schritte

    1

    Im ersten Schritt die Aubergine würfeln und in ein Sieb geben. Jede Schicht gut salzen, um dem Gemüse das Wasser zu entziehen. Das Sieb stellt man am besten auf einen Teller, so dass das Wasser aufgefangen wird. Die Aubergine für circa drei Stunden im Sieb ziehen lassen, gegebenenfalls zwischendurch nochmals salzen.

    Caponata_a
    2

    Während die Auberginen noch ziehen, kann man damit beginnen, alle übrigen Zutaten ebenfalls in kleine Würfel zu schneiden.

    Caponata_b
    3

    Nachdem den Auberginen circa drei Stunden im Sieb das Wasser entzogen wurde, kann man diese gut mit Küchenpapier abtrocknen.

    In einer großen Auflaufform (vorzugsweise aus Blech) Olivenöl verteilen, alle Zutaten hineingeben und diese gut miteinander vermischen. Zudem etwas salzen und pfeffern. Danach die Auflaufform bei 170Grad Celsius und Ober-/Unterhitze auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen stellen.

    Tipp: Wenn ihr eine etwas süßlichere Variante bevorzugt, dann gebt noch 1 EL Rosinen dazu.

    Caponata_c
    4

    Ungefähr 15 Minuten später die passierten Tomaten hinzufügen und erneut gut vermischen.

    Nun bleibt das Gemüse für mindestens 45 Minuten im Ofen und dabei circa jede Viertelstunde umrühren. Wenn das Gemüse ziemlich trocken ausschauen sollte, kann man noch etwas mehr passierte Tomaten hinzufügen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

    Caponata_d
    5

    Sobald das Gemüse gut gekocht ist, ein halbes Glas Rotweinessig hinzugeben, danach erneut gut mischen und abschließend für weitere circa 15-20 Minuten bei gleicher Hitze im Ofen lassen.

    Am Ende den Ofen ausschalten und ein letztes Mal umrühren. Die Auflaufform im ausgeschalteten Ofen für circa eine Stunde bei geschlossener Ofentür stehen lassen.

    Caponata_e
    6

    Nach dem Ablauf der Stunde die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und die Caponata leicht abkühlen lassen. Anschließend mit frischem Weißbrot servieren. Buon appetito!

    Caponata_f

    Tipp: Wir empfehlen euch, den Gemüseauflauf einige Stunden vor dem Verzehr zuzubereiten. Je länger das fertige Gericht durchziehen kann, umso intensiver wird der Geschmack. Daher schmeckt die Caponata auch kalt am nächsten Tag fast noch besser.

    Rezept weiterleiten oder ausdrucken

    Hier kannst du das Rezept bewerten
    Sende
    Benutzer-Bewertung
    4.14 (7 Stimmen)

    Kommentar schreiben

    Gefallen dir unsere Rezepte und Produkte?
    Sharing is caring :-)
    Fenster schließen
    Warenkorb
    • Keine Produkte im Warenkorb.
    Lieben Dank
    für deine Unterstützung! :)
    Send this to a friend