Austernpilze im Ofen sind ein einfaches und herbstliches Rezept, das wir für alle Liebhaber dieser Pilze vorstellen möchten. Unser Rezept der Austernpilze im Ofen wird nach parlermitanischer Art zubereitet und ist eine Anlehnung an des „Sfincione Palermitano“.

Auberginenfrikadellen sind ein schmackhafter zweiter Gang, den man unbedingt probieren sollte. Die Zubereitung dieser außen knusprigen und innen weichen Frikadellen ist einfach und erfordert nicht viel Zeit sowie wenige, dafür ausgewählte und gute Zutaten von hoher Qualität.

Parmigiana di Melanzane ist ein Auberginenauflauf, der sehr saftig schmeckt und typisch für die sizilianische Küche ist. Die gebratenen Auberginenscheiben werden mit Tomaten und Käse in einer Form geschichtet und am Ende im Ofen goldbraun überbacken.

Kürbis mit Minze ist eine schmackhafte Beilage zu Fleischgerichten. Auch als Antipasto weiß dieses Gericht durch die Kürbissüße in Verbindung mit Minze und Essig zu begeistern. In Kombination unter anderem mit schwarzen Oliven entsteht ein besonderer Geschmackserlebnis.

Marinierte Artischockenherzen sind eine leichte und gesunde Beilage, appetitlich und absolut einfach zuzubereiten. Sie eignen sich hervorragend als schmackhafte Begleitung zu Fleisch- oder Fischgerichten oder können für Vegetarier auch eine vollwertige Mahlzeit darstellen.

Geschmorter Brokkoli ist eine leicht zuzubereitende Beilage, die mit wenigen Zutaten auskommt. Sie ist typisch für die Region Catania und wird dort hauptsächlich an den Weihnachtsfesttagen gegessen. Hervorragend eignet sich geschmorter Brokkoli als Beilagen zu einem Hauptgang aus Fleisch.

Caponata ist ein Gemüseauflauf und eines der traditionellsten Gerichte Siziliens. Alleine schon aufgrund der Aubergine, die wichtiger Bestandteil des Rezeptes ist, steht die Caponata sinnbildlich für Sizilien: Ein bunter, ausgewogener Mix verschiedener Einflüsse und Geschmäcker, je nach Stadt etwas abgewandelt.

Die Prinzessbohnen im Speckmantel werden im Ofen mit Käse sowie Semmelbröseln gratiniert und stellen eine leckere Beilage dar. Serviert man diese mit gutem Weißbrot und einem Salat kann man sie so auch zu einem leichten und bekömmlichen Hauptgericht werden lassen.

Eine einfache und leichte Beilage bilden die Frühlingszwiebeln im Speckmantel. Hierfür werden die Frühlingszwiebeln mit Speck umwickelt und dann kurz gegrillt. Mit Brot können sie sogar ein leichtes und köstliches Abendessen darstellen, das man jederzeit genießen kann.

Warenkorb